So läuft eine professionelle Fensterreinigung ab

Ob Bürogebäude oder Wohnhaus, es werden immer mehr Glaswände und großflächige Fenster eingebaut. Sie verleihen ein modernes Aussehen und bieten neben der großen natürlichen Lichtquelle auch einen tollen Ausblick. Dafür sollten die Fenster, ob groß oder klein, aber auch stets frei von Schlieren und anderen Verschmutzungen sein. Die Reinigung ist dabei oft zeitaufwändig und erfordert spezielle Reinigungsmittel und -techniken. Wir von Putz & Service Agentur wissen, worauf es bei einer professionellen Fensterreinigung ankommt – und verraten es Ihnen in diesem Artikel.

Professionelle Reinigung: Reinigungsmittel und Werkzeuge

Lächelnder Mann bei der Fensterreinigung
© New Africa – stock.adobe.com

Mit den richtigen Reinigungsmitteln und Werkzeugen ist die Fensterreinigung keine komplizierte Angelegenheit. Es wird zwischen zwei Arten der Reinigung unterschieden: Glasreinigung und Reinigung von Glasscheiben in Fensterrahmen. Die exklusive Glasreinigung kommt vor allem bei Schaufenstern zum Einsatz, während die zweite Art typisch für Bürogebäude und Privathäuser ist.

Für eine reibungslose Reinigung verwenden wir unterschiedliche Werkzeuge, darunter Fensterschwamm, Lappen oder Mikrofasertuch, Poliertuch oder Fensterleder, Glashobel, Teleskopstange und einen Abzieher. Als Reinigungsmittel eignen sich am besten:

  • Glasreinigungsmittel
  • Polierpaste

Das Reinigungsverfahren – Schritt für Schritt erklärt

Bei der professionellen Glas- und Fensterreinigung gibt es eine Reihe von Schritten, die für ein sauberes Ergebnis erforderlich sind:

  1. Glas und Rahmen auf Schäden inspizieren. Diese teilen wir Ihnen natürlich sofort mit
  2. Die Falze im Rahmen mit einem Sauger saugen und mit einem Tuch säubern
  3. Glasscheibe einwaschen, hartnäckige Flecken mit einem Glashobel vorsichtig entfernen und nach Bedarf wieder einwaschen
  4. Mit dem Abzieher das Schmutzwasser vom Glas quer oder längs der Glasscheibe abziehen
  5. Nach Bedarf die Glasfläche nachledern, um Schlieren zu beseitigen
  6. Den Fensterrahmen mit einem Tuch abwischen sowie die eventuell vorhandene Fensterbank

Wie Sie von der professionellen Reinigung profitieren

Natürlich können Sie die Fenster und Glaswände zu Hause selbst reinigen. Wenn es sich jedoch um große und schwer zugängliche Glasflächen handelt, zum Beispiel in Hochhäusern oder Bürogebäuden, sollten Sie die Dienste eines Fachbetriebs in Anspruch nehmen. Professionelle Reinigungsunternehmen bringen die gesamte Ausrüstung, die Werkzeuge und hochwertige Reinigungsmittel mit. Schwer zugängliche und riskante Stellen werden mit Spezialgeräten und Teleskopstangen gereinigt. Außerdem profitieren Sie als Kunde und Kundin von der umfassenden Expertise und Erfahrung, die schnelle und einwandfreie Ergebnisse garantieren. In Villingen-Schwenningen, Rottweil, Balingen und Tuttlingen sind wir, die Putz & Service Agentur, Ihr Ansprechpartner für saubere Fenster.

Für ein perfektes Ergebnis empfehlen wir Ihnen die Putzmittel aus unserem Shop.