5 Möbelstücke für eine professionelle Polsterreinigung

Kurz einmal nicht aufgepasst und das Rotweinglas ergießt sich über dem Sofa. Flecken wie diese sind besonders ärgerlich, da sie das teure Polstermöbel schnell verschandeln können. Doch Sie müssen deswegen nicht gleich ein neues Möbelstück kaufen, denn mit einer professionellen Polsterreinigung lassen sich viele Verschmutzungen wieder entfernen. Wir von der Putz & Service Agentur stehen Ihnen in Villingen-Schwenningen, Rottweil, Balingen und Tuttlingen mit Rat und Tat zur Seite. Hier erfahren Sie, welchen fünf Möbelstücken wir im Rahmen unserer professionellen Polsterreinigung zu neuem Glanz verhelfen und welche Verfahren hierbei zum Einsatz kommen.

 

Person, die ein Sofa reinigt
Adobe Stock/356980671

Die Couch – der Klassiker unter den Polstermöbeln

Die Couch bietet Ihnen und Ihren Liebsten ausreichend Platz zur Entspannung. Verleihen Sie Ihrem Lieblingsplatz im Wohnzimmer durch eine Polsterreinigung wieder neuen Charme und steigern Sie den Komfort. Hierbei werden sowohl oberflächliche Flecken als auch tief sitzender Schmutz mit professionellen Methoden entfernt. 

 

Das Sofa – erholen Sie sich auf dem frisch gesäuberten Möbelstück

Bei der Sofareinigung können Verunreinigungen von vielen Jahren beseitigt werden. Die Reinigung entfernt nicht nur sichtbare Flecken, sondern auch Milben und deren Hinterlassenschaften, die bei Allergikern und Allergikerinnen zu gesundheitlichen Problemen führen. Durch die häufige Nutzung empfiehlt es sich für Sie, dieses Polstermöbel besonders oft reinigen zu lassen.

 

Der Sessel – für eine neuwertige Optik durch eine professionelle Reinigung

Auch Ihrem Sessel können Sie durch eine professionelle Reinigung eine neuwertige Optik verleihen. Krümel, Staub und Flecken werden bei der Reinigung zuverlässig entfernt, sodass Sie bei Ihrer Lektüre oder dem nächsten Fernsehabend wieder tief ins Kissen sinken können. 

 

Der Stuhl – entfernen Sie üble Gerüche und Bakterien

Im Laufe der Zeit sammelt sich so einiges an Schmutz auf Ihren Stühlen. Diese sehen nicht nur unschön aus, sondern können auch üble Gerüche verbreiten. Durch eine professionelle Polsterreinigung werden alle unschönen Verschmutzungen beseitigt und Sie sorgen für mehr hygienische Sauberkeit am Esstisch.

 

Diese Reinigungsmethoden werden zur Polsterreinigung verwendet

Die verwendeten Reinigungsmethoden unterscheiden sich je nach Art der Flecken und dem Verschmutzungsgrad. Krümel und Staub werden in der Regel mit einem leistungsstarken Sauger aus den Fugen und Ritzen des Polstermöbels aufgesaugt. Tief sitzender Schmutz dagegen wird mit einem Extraktionsgerät behandelt. Dieses Gerät bringt eine Reinigungslösung tief in das Polster Ihres Sitzmöbels ein und saugt diese mitsamt dem Schmutz, Milben und anderen Schmutzpartikeln wieder auf. In diesem Zuge entfernen wir auch unangenehme Gerüche aus dem Möbelstück.

Nach der Reinigung können Sie zudem eine Imprägnierung auftragen lassen, mit der neuer Schmutz nicht mehr so stark an den Polstern haften kann und Flüssigkeiten abperlen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, damit Sie die Sauberkeit der Polster auch für lange Zeit genießen können.

 

Diese Vorteile hat eine professionelle Polsterreinigung für Sie

Wenn Sie die Polsterreinigung in professionelle Hände geben, profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Verwendung hochwertiger Spezialmittel und -geräte
  • Schonende und dennoch gründliche Reinigung
  • Professionelle Polsterreinigung bei Ihnen zu Hause
  • Jahrelange Erfahrung in der Entfernung von Verschmutzungen aller Art

Wenn auch Sie Ihre Polstermöbel reinigen lassen möchten, sollten Sie sich daher mit uns in Verbindung setzen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0